Titlebild Reflect Blog
Ingo Kallenbach

Impulse 2022

Was sind die Top-Themen der Arbeitswelt in diesem Jahr, vor welchen Aufgaben stehen Unternehmen und wie schaffen Organisationen die Transformationen zu vollständig selbstorganisierten Unternehmen, in denen der gesellschaftliche Zweck eine wichtige Rolle spielt? 

Der Wandel treibt uns mit einer unvorstellbaren Geschwindigkeit voran. Unternehmen entwickeln sich ebenso rasant weiter wie jeder Einzelne. Rollen verändern sich. Wir merken immer mehr, dass jeder ein wichtiger Teil des Ganzen ist. Darum war es gar nicht so einfach, uns auf DIE TOP-THEMEN für 2022 zu einigen – es hängt ja immer alles mit allem zusammen und verändert sich dabei ständig.  

Erfreulicherweise hat sich unser Redaktionskreis erweitert – so dass 2022 neben Ingo Kallenbach weitere Experten*innen aktuelle Themen beleuchten werden. Bleiben Sie neugierig und agil! 

 

Neujahrsfilm

 

#Remote – gekommen, um zu bleiben 

 

Für die einen wurde ein Traum wahr, für die anderen war es eine Katastrophe. Und ein Teil ist immer noch auf der Suche nach der idealen Lösung. Hybrides Arbeiten – also das Arbeiten vom Homeoffice, Büro, Co-Working Space, von unterwegs, den Bahamas, der Workstation aus – wird dann wirklich effektiv sein und auf die Ziele Ihres Unternehmens einzahlen, wenn Teams selbstorganisiert entscheiden können, an welchen Arbeitsorten sie am produktivsten, kreativsten, fokussiertesten und gelassensten (zusammen-) arbeiten können. Für selbstorganisierte und autonome Unternehmen, Teams oder Einzelne braucht es dafür vor allem eine Kompetenz: Vertrauen.  

Doch was Mitarbeitende jetzt vermissen, ist nicht allein das Büro, es ist die Gemeinschaft. Das Gefühl, ein Teil zu sein, wird vor allem auch durch Transparenz geschaffen. Mehr Feedback, mehr Einblicke in Entscheidungsprozesse und Orte, an denen das Team zusammen Meilensteine feiert.  

Mit der Corona-Krise als Beschleuniger setzen sich New Work Modelle nun rasant durch. Der krisenbedingte Digitalisierungsschub fördert Arbeitsstrukturen, die von Work-Life Blending, Kollaboration und Remote Work geprägt sind. Unternehmenskulturen werden agiler und adaptiver.  

Wir möchten diese Transformation gemeinsam mit Ihnen anstoßen und werden deshalb auch 2022 wieder interessante, kostenlose und interaktive Online-Sessions u.a. zu den Themen Homeoffice, Hybrides Arbeiten, Workplace Change und Agil Führen anbieten. 

 

Ich interessiere mich für die Online-Session

 

#Manövrierfähigkeit – bleibt alles anders 

 

VUCA-Welt und Agilität sind längst nicht mehr nur Schlagworte. Corona hat uns gezeigt, wie schnell Unternehmen auf Veränderungen reagieren müssen, um zu überleben. Agil zu transformieren bedeutet oft, dass aus pyramidenförmigen Strukturen agile Kreisstrukturen werden, die eine bessere Marktnähe und schnellere Entscheidungswege ermöglichen.  Wie reif ist Ihre Organisation? Wie gesund ist Ihr Unternehmen? Welche Dimensionen müssen beachtet werden? 

  1. Erstens – die kontinuierliche Weiterbildung in agilen Methoden und Haltung  
  2. Zweitens – die Investition in Denkweisen und Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter*innen 
  3. Drittens – die Entwicklung der passenden Organisationsstruktur  

Um alle Dimensionen im Blick zu behalten, braucht es von Zeit zu Zeit einen neuen Blickwinkel, der Fokus muss neu justiert– und gelegentlich auch mal eigene Standpunkte überprüft werden.  

Freuen Sie sich deshalb auf unsere diesjährige große Notizenserie zum Thema „Perspektiven“, in denen wir Sie zum Perspektivenwechsel einladen möchten. Diese Serie wird den Reifegrad einer Organisation beleuchten und Fragen beantworten, ob Ihre Kultur eher egoistisch, leistungsaffin oder gemeinschaftlich orientiert ist oder auch, inwiefern Ihre Strategie eher rein profitorientiert oder auch sinnorientiert ist.

 

Einen Überblick zur Gesunden Organisation finden Sie hier: Zum Whitepaper "Organisationale Gesundheit"
 
Bildschirmfoto 2021-12-22 um 16.11.23

 

#Nachhaltigkeit- Ökonomie muss Sinn machen 

 

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit entwickeln sich vom individuellen Lifestyle und Konsumtrend zur gesellschaftlichen Bewegung – und dadurch zu einem zentralen Wirtschaftsfaktor, der alle unternehmerischen Sphären beeinflusst. Konsumierende und Beschäftigte etablieren ein neues Wertesysteme, „Umwelt“ im weitesten Sinne wird zur Grundlage einer neuen globalen Identität. Die Werte der globalen Gesellschaft, der Alltagskultur und der Ökonomie werden neu formuliert.  

Im Rahmen der sozialen Verantwortung von Unternehmen rückt auch das Thema Diversität in der Wirtschaft weiter in den Vordergrund.  

Welche aktuellen Probleme und Zukunftsaufgaben können unsere Produkte oder Dienstleistungen lösen?  

Denn nur, wer diese Frage beantworten kann, der schafft ein attraktives Arbeitsumfeld für die wachsende sinnsuchende Arbeitnehmerschaft. Arbeitnehmer*innen, die ihre Arbeit als sinnstiftend wahrnehmen, sind zudem seltener krank. Arbeitgeber wirken damit positiv auf die Gesundheit ihrer Angestellten und indirekt auf ihre Produktivität ein.  

Die Corona-Krise hat klar vor Augen geführt, dass es kein „Weiter so“ geben kann – und dass es auch ganz anders geht.  

Immer deutlicher wird dabei, dass sich die Wirtschaft fundamental transformiert in Richtung einer Sinn-Ökonomie: Statt auf Wachstums- und Profitmaximierung fokussiert die Wirtschaft von morgen auf Nachhaltigkeit, Postwachstum und Gemeinwohl.  

Egal ob Großkonzerne, Mittelständler oder kleine Familienbetriebe: In der Netzwerkökonomie dürfen Unternehmen sich nicht länger als geschlossene Einheiten verstehen, sondern müssen als Plattformen und agile Teile offener Netzwerke und branchenübergreifender Business-Ökosysteme operieren.  

Ein Grund mehr, sich an die Organisationsentwicklung zu wagen, den Reifegrad des Unternehmens zu evaluieren und in Richtung Zukunft zu starten. Ein Veränderungsprozess, auf dem wir Sie gerne begleiten möchten. 

 Bildschirmfoto 2021-12-22 um 16.11.03

 

# Gesundheit – vielschichtig und ganzheitlich 

 

Gesundheit als Fundamentalwert hat sich in den letzten Jahren tief in unserem Bewusstsein verankert und ist zum Synonym für hohe Lebensqualität geworden. Als zentrales Lebensziel prägt Gesundheit sämtliche Lebensbereiche, Branchen und Unternehmen.  Zunehmend geht es beim Thema Gesundheit nicht nur um die Verantwortung der oder des Einzelnen, sondern um ein komplexes Wirkungsgefüge. Viele Einflüsse liegen außerhalb der Kontrolle des einzelnen Individuums.  

Das ganzheitliche Konzept kennen Sie von unserem Ansatz der Gesunden Organisation, in dem wir Unternehmen als komplexe, ganzheitliche Wirkungsgefüge betrachten. Gesundheit ist aber auch stark vernetzt mit den Bereichen New Work und Individualisierung, was sich beispielsweise in der Frage nach gesunden Umgebungen, nach New Work Architekturen sowie nach der Verschmelzung von Leben und Arbeit im Homeoffice zeigt.  

Darum werden wir hier sehr konkret und pragmatisch in den Themenbereichen Homeoffice und Workplace Change, die Bedeutung der Gesundheit fokussieren. Seit langem spielt eine wichtige Rolle die psychische Gesundheit. Im Rahmen der Pandemie haben die psychischen Belastungen und die damit verbundenen Arbeitnehmerfehltage nochmals deutlich zugenommen.  

Wir freuen uns deshalb sehr darüber, im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements im Laufe des Jahres Schulungen für MHFA Ersthelfer*innen anbieten zu können.  Darin werden Mitarbeiter*innen Wissen und Kompetenzen vermittelt, um Erste Hilfe für psychische Gesundheit leisten und Personen in ihrem Umfeld frühzeitig unterstützen zu können. Gerade am Arbeitsplatz können dadurch frühzeitig entstehende psychische Probleme erkannt und dadurch Krankheit, Fehltage und hohe Folgekosten vermieden werden. 

Deshalb ist es sinnvoll, dass ein Teil der Mitarbeitenden über das Wissen und die Kompetenzen eines Ersthelfenden für psychische Gesundheit verfügt. Mitarbeitende mit psychischen Problemen können dadurch frühzeitig angemessene Unterstützung erhalten. 

 

Ich möchte mehr Informationen zur MHFA Schulung

 

Was sind Ihre Top Themen in 2022? Was bewegt und begeistert Sie – Melden Sie sich gerne bei uns!  Buchen Sie über unser Kontaktformular ein kostenfreies Gespräch oder rufen Sie uns einfach an: +49 (0) 6349) 96 30 228. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen! 

 


Reflect Logo

 

 

Wir von Reflect haben es uns zum Ziel gesetzt, gesunde Organisationen entstehen zu lassen – einen Ort, an dem Menschen ihre Potenziale entfalten könnten. Auf dem Weg zu einer New Work Organisation unterstützen wir Sie mit Leistungen aus der Führungskräfteentwicklung, der strategischen Personalentwicklung, dem Change Management und Coaching.

Abonnieren Sie hier unseren 2-wöchentlichen Newsletter, die Reflect Notizen, und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Anmeldung Notizen


 

Das könnte Sie auch interessieren: