Ingo Kallenbach

Management-Diagnostik

Wie Sie die Potenziale Ihrer Führungskräfte identifizieren und entwickeln

Dem Management kommt in Unternehmen eine Schlüsselrolle zu. Trotz zunehmender Dezentralisierung und Entscheidungsverlagerung in die Peripherie (kundennahe Bereiche), trägt das Top-Management letztendlich die Verantwortung für strategische Richtungswechsel und Manöver und ist daher auch primär für den Unternehmenserfolg verantwortlich. Angesichts einer zunehmend komplexen Führungsaufgabe (siehe unser Whitepaper: Balancierte Führung) und eines dynamischen Marktumfelds (Stichwort: VUCA), benötigen Manager heutzutage andere Fähigkeiten und Eigenschaften als noch vor zehn Jahren. Management-Diagnostik kann Ihnen dabei helfen, Manager und Führungskräfte zu identifizieren und deren Entwicklung zu fördern, um Verantwortliche zu finden, die Ihr Unternehmen markt- und ressourcenorientiert, agil, partizipativ und effizient führen.

Was ist Management-Diagnostik? – Eine Definition

Management-Diagnostik ermöglicht die Analyse der Stärken, Potenziale, Talente, Kompetenzen und Entwicklungsfelder von Managern und Führungskräften. Außerdem ermöglicht Management-Diagnostik Einblicke in deren Persönlichkeit und hilft dabei, Motive, Eigenschaften, Werte, Einstellungen, Kompetenzen sowie das Verhalten von Führungskräften zu verstehen und zu bewerten. Anhand von Daten aus 360°-Feedbacks, Interviews, Fragebögen und Beobachtungen können die soeben genannten persönlichen und beruflichen Faktoren gemessen werden. Gerade in einem volatilen und komplexen Unternehmensumfeld, wird es immer wichtiger, Verantwortliche zu identifizieren, die sich an neue Situationen schnell anpassen (Stichwort: Lernagilität) und sich bietende Chancen effektiv nutzen können.

Wann setze ich es ein? – Anwendungsmöglichkeiten von Management-Diagnostik

Da Manager großen Einfluss auf den Unternehmenserfolg nehmen, ist es essenziell, deren Persönlichkeit und Eignung zu verstehen – dies gilt sowohl für etablierte Manager, als auch für aufstrebende Nachwuchstalente und Bewerber und Bewerberinnen auf Management-Ebene.

Management-Diagnostik wird daher angewandt, um geeignete Kandidaten für die Führungsebene auszuwählen, das aktuelle Führungsteam zu überprüfen sowie strategische Führungskräfteentwicklung voranzutreiben. Dabei werden typischerweise zwei sich ergänzende Analysen durchgeführt:

  1. Persönlichkeitsanalysen – Wie „tickt“ ein Mensch, was zeichnet ihn aus?
    (z.B. Durchsetzungsvermögen, Konfliktfähigkeit, Teamorientierung, Lernagilität, Überzeugungsfähigkeit etc.)
  2. Eignungsanalysen – Passt dieser Mensch zu unserer Situation, unserem Unternehmen?
    (z.B. Person-Job-Fit, Person-Organization-Fit, situationale Verhaltensweisen, Umgang mit Krisen etc.)

Warum benötigen wir das? – Der Nutzen von Management-Diagnostik

Eine effektive Management-Diagnostik bietet vielseitigen Nutzen. Zum einen steigert sie die Fairness und Nachvollziehbarkeit, und damit auch Akzeptanz von Nachfolge-, Karriereweg- oder Recruiting-Entscheidungen. Außerdem bieten die diagnostischen Methoden einen Reichtum an Informationen und damit eine Möglichkeit zum Monitoring und zur Entwicklungsanalyse. Management-Diagnostik erhöht die Entscheidungssicherheit, fördert eine strategisch sinnvolle Personal- und Führungskräfteentwicklung und ermöglicht die Zusammenstellung eines effektiven Führungsteams (siehe Abbildung 1):

 

Nutzen Management-Diagnostik.png

Abbildung 1: Der Nutzen von Management-Diagnostik


Wie setze ich es um? – Fünf Erfolgsfaktoren für eine effektive Management-Diagnostik

Eine effektive Management-Diagnostik beruht auf fünf wesentlichen Erfolgsfaktoren. Erst wenn diese eingehalten werden, kann Management-Diagnostik ihren Nutzen auch wirklich entfalten.

Erfolgsfaktoren Mangement-Diagnostik.png

Abbildung 2: Fünf Erfolgsfaktoren für eine effektive Management-Diagnostik

Management-Diagnostik ist effektiv, wenn sie …

  1. 1. ganzheitlich (die gesamte Persönlichkeit miteinbeziehend),
  2. 2. transparent (nachvollziehbar und eindeutig),
  3. 3. intersubjektiv (perspektivenreich, kollektiv gestaltet und akzeptiert),
  4. 4. vertraulich (sensibel bzgl. persönlicher Informationen), und
  5. 5. potenzialorientiert (auf Talente, Kompetenzen, und Motivation fokussiert)

… gestaltet ist.

Fazit

Management-Diagnostik ist ein wertvolles und sinnvolles Vorgehen, um die Führungsqualität Ihres Managements auf Jahre sicherzustellen. Eine regelmäßige und umfassende Diagnose Ihrer Verantwortlichen ermöglicht eine zielgerichtete Führungskräfteentwicklung (mit ihrem vielseitigen positiven Nutzen), den Aufbau eines effektiven Management-Teams und die nachhaltige Förderung von talentierten Nachwuchsführungskräften zur langfristigen Sicherung von Management-Kompetenz und Führungs-Exzellenz in Ihrer Organisation. Somit kann Management-Diagnostik dazu beitragen, Ihr Unternehmen weiter zu professionalisieren, indem Sie jederzeit einen Überblick über die Talente, Kompetenzen und Potenziale aller Verantwortlichen haben sowie wohlinformierte und sinnvolle Entscheidungen bezüglich der Entwicklung von Managern und der Besetzung von Führungsrollen treffen können.

Planen Sie die Weiterentwicklung Ihrer Führungskräfte und möchten eine Potenzialdiagnose, eine Persönlichkeitsanalyse oder eine Eignungsdiagnose durchführen? Möchten Sie ein neues Talentmanagementsystem in Ihrem Unternehmen einführen?

Management-Diagnostik betreiben wir seit vielen Jahren und passen unsere Methoden neuen wissenschaftlichen und praktischen Erkenntnissen an. Daher bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Analyse Ihrer Potenziale und transparente Ergebnisse, aus denen wir gemeinsam mit Ihnen gezielte Personal- und Führungskräfteentwicklungsmaßnahmen ableiten und moderne Talentmanagementsysteme entwickeln können. Informieren Sie sich über unsere Palette an Leistungen für eine effektive Management-Diagnostik in Ihrem Unternehmen.

  Weitere Infos